BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Es war wieder ein buntes Treiben am Sonntagnachmittag auf dem Guido-Stifts-Platz, der zumindest ein Mal...
Der inSPEYEREd-Bienenkübel geht in die zweite Runde. Nach erfolgreichem Start beim Klimaschutztag im April 2018 wird die...
"Wir wollen alle das Gleiche, eine lebens- und liebenswerte Stadt", brachte Dr. Rolf Klein, Sprecher des Zukun...
GEWO informiert Mieterschaft über Neubauten
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 21:27 Uhr

In der Albert-Einstein-Straße wird die Wohnungsbaugesellschaft GEWO Wohnen zwei neue Wohnhäuser bauen. Insgesamt 34 Wohnungen werden hier entstehen. Damit trägt die städtische Tochter zur Entspannung des Speyerer Wohnungsmarktes bei. Um ihrer Mieterschaft und anderen interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern das Bauvorhaben vorzustellen, lädt die GEWO sie zu einer Infoveranstaltung am Dienstag, 14. Mai, um 17 Uhr, in das Quartiers-Café in „Q + H“, Heinrich-Heine-Straße 8, ein. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler wird die Veranstaltung eröffnen.

 
Wolfgang Germann: "Wir Menschen stellen uns über die Natur"
LESERMEINUNGEN - LESERBRIEFE
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 21:24 Uhr

In seinem Leserbrief nimmt Wolfgang Germann aus Speyer Stellung zu den neuesten Veröffentlichungen über das Artenserben: "Dass wir Menschen ein Teil der Biodiversität sind wurde uns aberzogen. Seit Jahrhunderten stellen wir uns über die Natur. Und nunmehr seit 100 Jahren, dank der Chemie, konnten wir den Schädigungsprozess beschleunigen! Durch den massiven Fungizideinsatz werden den Böden die wachstumsfördernden Pilze geraubt,  die Insektizide vernichten die Kleinlebewesen und die ackerbegleitenden Pflanzenarten dezimiert man durch die Herbizide.

 
Demografie und gesellschaftlicher Wandel als "Signal zum Aufbruch" Schwerpunktthema der Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 13:50 Uhr

Der demografische Wandel und seine Auswirkungen auf Kirche und Diakonie ist das Schwerpunktthema der Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz, die vom 22. bis 25. Mai in Speyer tagt. Unter dem Titel "Miteinander. Füreinander. Keine Frage des Alters!" geht es am Freitag, 24. Mai, um die Herausforderungen und Chancen, die eine älter werdende Gesellschaft für die Kirche bedeuten. Einen erheblichen Einfluss auf die Mitgliederentwicklung habe das Tauf-, Austritts- und Aufnahmeverhalten, sagte Kirchenpräsident Christian Schad am Dienstag in Speyer mit Blick auf eine Studie des Forschungszentrums Generationenverträge der Universität Freiburg. "Unsere Kirche ist im Umbruch. Wir müssen uns auf Veränderungen einstellen. Ich begreife dies aber als Signal zum Aufbruch."

 
Das Historische Museum der Pfalz in Speyer feiert am 19. Mai den Internationalen Museumstag
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 13:41 Uhr

„Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“– das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages, an dem sich Museen in ganz Deutschland beteiligen. Auch das Historische Museum der Pfalz in Speyer feiert mit und bietet am 19. Mai freien Eintritt in die Sammlungsausstellungen: „Luther, die Protestanten und die Pfalz“ und „Weinmuseum“. Für die Sonderausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“, in der nur noch bis Mitte Juni der weltweit einzigartige Prachtstuhl aus dem „Barbarenschatz von Rülzheim“ zu sehen ist, ist der Eintritt ebenfalls frei.

 
Ein Schultag unterm Blätterdach: Start der 37. Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz
REGIONAL - AUS DEN LÄNDERN
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 13:24 Uhr

Bis 27. Juni suchen wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Lernort Wald auf. Mehr als 15.000 Kinder der 3. und 7. Klassenstufe aller Schularten nehmen teil und erweitern spielend ihr Wissen über Wald und Natur. Der Hitzesommer 2018 und der Klimawandel haben in den rheinland-pfälzischen Wäldern ihre Spuren hinterlassen: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt, Kahlflächen haben zugenommen, zahlreiche Bäume sind vom Borkenkäfer befallen. "Der Klimawandel hat auch Auswirkungen auf die diesjährige Ausrichtung der Waldjugendspiele. Das Schadholzvolumen ist in einigen Regionen unseres Landes so hoch, dass in vielen Forstämtern das Personal dringend zur Aufarbeitung gebraucht wird.

 
Kostenloses W-Lan in allen Sparkassen-Vertriebseinheiten
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 13:22 Uhr

Die Sparkasse Vorderpfalz baut die digitale Infrastruktur für ihre Kunden weiter aus. Ab sofort bietet sie in ihren Geschäftsstellen, sowie ImmobilienCenter-/ Individualkunden-/ PrivateBanking- und FirmenCenter-Standorten kostenlose W-Lan-Zugänge für Highspeed-Internet an. Dazu wurden frei zugängliche WLAN-Hotspots eingerichtet, die ohne Registrierung für 120 Minuten genutzt werden können. Lediglich den Nutzungsbedingungen müssen die User zustimmen. Die Sparkasse hat die öffentlichen Zugänge strikt von dem Netz getrennt, in dem Kundendaten und betriebsinterne Daten unterwegs sind.

 
Schifferstadt: Weltladentag und Gewinner des Frühlingsmarkt-Preisrätsels
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 13:10 Uhr

Der Weltladen Schifferstadt lädt im Rahmen des Weltladen-Tags alles Bürgerinnen und Bürger, insbesondere auch die BürgermeisterInnen- StadtratskandidatenInnen der Stadt Schifferstadt, zu einer fairen Tasse Kaffee und Verkostung von Keksen und Schokolade am 11. Mai in den Laden, Hauptstraße 6, herzlich ein. Interessierte haben in der Zeit von 10 bis 12:30 Uhr die Möglichkeit, sich über die diesjährige Kampagne: "Menschen- und Arbeitsrecht weltweit verbindlich schützen" zu informieren.

 
"Eindrucksvoller Tag": Michael Wagners erster Auftritt als Landtagsabgeordneter in Mainz
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 09:43 Uhr

In einer kurzen Pressemeldung berichtete Michael Wagner über seinen ersten Tag als Landtagsabgeordneter in Mainz. Er sei in der CDU-Fraktion freundlich aufgenommen worden. Es habe ein ergreifendes Gedenken an den vor einigen Tagen verstorbenen Reinhard Oelbermann gegeben, für den Wagner in den Landtag nachrückte. Nach informativen Gespräche bei der Landtagsverwaltung besuchte der Neu-Abgeordnete einen interessanter Vortrag von EU-Kommissar Günther Oettinger.

 
"Mit 67 Jahren einen 70-jährigen Senior durch die Wanne ziehen – das geht nicht" - Staatssekretär Thomas Gebhart im Caritas-Altenzentrum St. Martha
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 15:32 Uhr

Viel Lob für die von den MitarbeiterInnen des Caritas-Altenzentrums St. Martha in Speyer geleistete Arbeit, Kritik an der Landesregierung Rheinland-Pfalz, aber auch Anregungen, Wünsche und Kritik an der Arbeit der regierenden Koalition aus CDU und SPD im Bund wurden bei einer Veranstaltung der CDU Speyer vorgetragen. Zu Gast in St. Martha war der aus der Südpfalz stammende Staatssekretär im Gesundheitsministerium Thomas Gebhart (CDU). Thema der internen und öffentlichen Diskussionsrunde war das weite Feld der Pflege.

 
Ins Zeug legen für Europa: "Pulse of Europe" Speyer wirbt für Werteunion
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 11:53 Uhr

Gas geben für Europa, ist wenige Tage vor der Europawahl die Parole bei "Pulse of Europe" Speyer.  Am Sonntag fanden sich Sonntag etwa 100 Europainteressierte zur Kundgebung am Altpörtel ein. Die überdimensionale Europafahne grüßte von weitem. Dr. Bernd Rückward und Dr. Siegbert Brand, die Speyrer Organisatoren, begrüßten die Gäste unter Ihnen auch die Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler SPD) und Bürgermeisterin Monika Kabs (CDU), die beide auf die Wichtigkeit dieser Wahl am 26. Mai 2019 hinwiesen. Nur gemeinsam könne das Erreichte auch in Zukunft verteidigt werden.

 
Zusätzliche Mülleimer am Feuerbachpark aufgestellt
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 08:24 Uhr

Nach dem Feedback einer Bürgerin, die Bilder von überfüllten Mülleimern am Feuerbachpark der Stadtverwaltung zukommen ließ, hat Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler schnell für Abhilfe gesorgt. Gleich vier zusätzliche Mülleimer wurden heute rund um den Feuerbachpark installiert. Insgesamt stehen jetzt sechs Mülleimer zur Verfügung, pro Zugang zum Park ein Exemplar. „Wir nehmen Anregungen der Bürgerinnen und Bürger sehr ernst“, betont Stefanie Seiler und ergänzt: „Auch weil wir nicht immer unmittelbar reagieren können, freut mich die schnelle Umsetzung in diesem Fall.“.

 
Info-Abend zu Modernisierungsmaßnahmen im Stadtumbaugebiet Kernstadt-Nord
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 08:17 Uhr

Am Dienstag, 14.05.2019, ab 18 Uhr findet in der Wormser Straße 8 ein Info-Abend zu den Fördermöglichkeiten privater Modernisierungsmaßnahmen im Stadtumbaugebiet "Kernstadt-Nord" statt. Eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere jene, die im Stadtumbaugebiet wohnen oder eine Immobilie besitzen. Ansprechpartner der Stadtwerke und der Verbraucherzentrale werden anwesend sein, um Fragen der Modernisierung und der energetischen Sanierung zu beantworten.

 
Quadro Nuevo verhilft Deutschen Volksliedern zu neuem künstlerischen Höhenflügen
SPEYER - Kultur Speyer
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 08:13 Uhr

Am 12. Mai 2019 gastiert Quadro Nuevo wieder in Speyer. Dieses Mal kommen sie mit Ihrem neuen Programm "Volkslied Reloaded" in die Dreifaltigkeitskirche. Geplant war das Konzert OpenAir im angrenzenden Paradiesgarten, aber auf Grund der zu erwartenden kühlen Wetterlage findet es jetzt definitiv in der Kirche statt. Mit "Volkslied Reloaded" nehem sich die Musiker des deutschsprachigen Volkslieds an, das mehrere Brüche hat in seiner Biografie. Es wurde vor den Karren nationaler Bewegungen gespannt, wurde als musikalische Zwangslektüre tausendfach von Schülern verhasst, es wurde verkitscht und verkorkst.

 
Harthausen: "Neues aus Jacques‘ Bistro“ im Tabakschuppen - Musikalisch-satirisches Solo-Kabarett mit Detlev Schönauer
KULTUR - Kultur Regional
Montag, den 06. Mai 2019 um 20:44 Uhr

Das allseits bekannte Bistro von Jacques alias Detlev Schönauer macht am Samstag, 08. Juni 2019, Station im Historischen Tabakschuppen in Harthausen. Der aus Funk und Fernsehen bestens bekannte Schauspieler serviert ab 20Uhr in seinen Rollen als französelnden Bistrowirt, saarländischem Wutbürger oder Wiener OP-Pianist die besten Leckerbissen aus seinem umfangreichen verbalen und musikalischen Menue. Dabei philosophiert er über Fernsehen, Kinder, Bildung, Politik, Sprache, Religion, Frauen und Musik und hat die Lacher stets auf seiner Seite.

 
bademaxx bekommt Zertifikat für Barrierefreiheit
SPEYER - Uebersicht Speyer
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 07:55 Uhr

Das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V. hat mit seinem Informations- und Bewertungssystem "Reisen für Alle" das Sport- und Erlebnisbad bademaxx in Speyer mit dem Zertifikat "Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer" ausgezeichnet. Die bundesweit einheitliche Kennzeichnung ermöglicht es Menschen mit Behinderung, für sie geeignete Freizeitangebote gezielter auswählen zu können. Die Daten zur Barrierefreiheit im bademaxx wurden von externen, speziell geschulten Erhebern vor Ort erfasst und durch eine zentrale Prüfstelle anhand einheitlicher Qualitätskriterien bewertet.

 
Vor 150 Jahren vom Himmel gekommen: Krähenberger Meteorit im Historischen Museum der Pfalz ausgestellt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 03. Mai 2019 um 08:40 Uhr

Am 5. Mai 1869 fiel im Ort Krähenberg, im heutigen Landkreis Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz, ein schwarzer, über 16 Kilogramm schwerer Meteorit vom Himmel. Das 150ste Jubiläum des Meteoritenfalls in Krähenberg nimmt das Historische Museum der Pfalz zum Anlass, den Himmelskörper aus Stein bis Ende Mai 2019 im Foyer des Historischen Museums der Pfalz in Speyer zu präsentieren. Der Meteorit mit einem Durchmesser von rund 30 Zentimetern gelangte noch im Mai 1869 in das Historische Museum der Pfalz, das sich damals im Gebäude des Realgymnasiums an der Wormser Straße in Speyer befand.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 112

Zur Zeit online

Wir haben 171 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.